Mein Stück Deutsche Oper Berlin

Explosionsbild Stuhlkampagne
 

Wir haben auf ihnen gesessen und wurden verzaubert, gerührt, mitgerissen und auch einmal empört. Nun werden die Sitze erneuert: Seien Sie dabei! Unterstützen Sie die handwerklich aufwändige, liebevolle Restauration der denkmalgeschützten Stühle.

Ein Stuhl besteht aus hunderten von Stücken. Jedes einzelne Stück hat seinen Platz und hält das Gesamtwerk zusammen. Unsere Stühle wurden vom Architekten des Hauses, Fritz Bornemann, entworfen und sind wesentlicher Bestandteil unserer 60er-Jahre-Ästhetik. Die signifikante Farbgebung – das Maisgelb der Bezüge – ist eines der Kernelemente. Die Optik und Funktionalität unserer Bestuhlung fügen diese harmonisch in die Architektur des Zuschauersaals und des Hauses ein. Im Rahmen des Ensembleschutzes der Deutschen Oper Berlin stehen auch unsere Stühle unter Denkmalschutz.

So wie sich unser Repertoire stets erneuert, ist es nun auch an der Zeit, unsere Stühle zu restaurieren – und dabei ihre Originalität und Geschichte zu bewahren. Bei dieser handwerklich aufwändigen und liebevoll-bewahrenden Restauration können Sie uns unterstützen.


So kann Ihre Unterstützung aussehen

pianissimo (€ 3,00) / zum Webshop
Sie haben Lust, mit einem Betrag von € 3,00 unsere Neubestuhlung zu unterstützen? Runden Sie einfach beim Kartenkauf – sowohl direkt an der Billettkasse, wie auch telefonisch oder in unserem Webshop – Ihren Betrag auf. Als Dankeschön erhalten Sie einen Aufkleber „Mein Stück Deutsche Oper Berlin“.

piano (€ 50,00) / zum Webshop
Sie möchten unsere Bestuhlung mit einem Betrag von € 50,00 unterstützen? Hierzu haben Sie die Möglichkeit sowohl bei Ihrem Kartenkauf an der Billettkasse, bei telefonischen Bestellungen oder im Webshop über die Artikelauswahl. Als Dankeschön sind Sie unser Gast beim Patenkonzert und erfahren Sie auf Wunsch eine namentliche Nennung unter unseren Unterstützern. Ein kleines Pad mit „Ihrem Stück Deutschen Oper Berlin“ wird Ihr Mobiltelefon stets schmutzfrei halten.

mezzoforte (€ 250,00) / zum Webshop
Sie möchten unsere Bestuhlung mit einem Betrag von € 250,00 unterstützen? Hierzu haben Sie die Möglichkeit sowohl bei Ihrem Kartenkauf an der Billettkasse, bei telefonischen Bestellungen oder im Webshop über die Artikelauswahl. Als Dankeschön sind Sie unser Gast beim Patenkonzert und erfahren auf Wunsch eine namentliche Nennung unter unseren Unterstützern. Als Erinnerung an Ihre Spende erhalten Sie eine gerahmte Urkunde mit originalem Bezugsstoff.

forte (€ 500,00) / zum Webshop
Sie möchten unsere Bestuhlung mit einem Betrag von € 500,00 unterstützen? Hierzu haben Sie die Möglichkeit sowohl bei Ihrem Kartenkauf an der Billettkasse, bei telefonischen Bestellungen oder im Webshop über die Artikelauswahl. Als Dankeschön sind Sie unser Gast beim Patenkonzert und erfahren Sie auf Wunsch eine namentliche Nennung unter unseren Unterstützern. Ein fünf Jahre lang an Ihre Spende erinnerndes Namensschild wird auf einem der renovierten Stühle im Saal der Deutschen Oper Berlin montiert. Außerdem erhalten Sie als Erinnerung an Ihre Spende eine gerahmte Urkunde mit originalem Bezugsstoff.

fortissimo (€ 1000,00) / zum Webshop
Sie möchten unsere Bestuhlung mit einem Betrag von € 1000,00 unterstützen? Hierzu haben Sie die Möglichkeit sowohl bei Ihrem Kartenkauf an der Billettkasse, bei telefonischen Bestellungen oder im Webshop über die Artikelauswahl. Als Dankeschön sind Sie unser Gast beim Patenkonzert und erfahren Sie auf Wunsch eine namentliche Nennung unter unseren Unterstützern. Ein an Ihre Spende erinnernde Plakette wird dauerhaft auf einem der renovierten Stühle im Saal der Deutschen Oper Berlin angebracht. Außerdem erhalten Sie als Erinnerung an Ihre Spende eine gerahmte Urkunde mit originalem Bezugsstoff.

ad libitum (Betrag frei wählbar) / Unser Kartenservice berät Sie gerne
Sie möchten gerne unsere Bestuhlung unterstützen, aber die einzelnen Beitragsstufen passen nicht so recht in Ihr Leben und Budget? Sie wählen den Betrag Ihrer Unterstützung frei aus und lassen uns wissen, ob Sie eine namentliche Nennung auf der Unterstützerliste wünschen. Unser Dankeschön orientiert sich an den oben genannten Summen.

Ihre Fragen zu den einzelnen Spendenvolumina beantwortet unser Kartenservice gerne:

Deutsche Oper Berlin - Kartenservice
Richard-Wagner-Straße 10, 10585 Berlin
Telefon: +49 (30) 343 84 343
E-Mail: info@deutscheoperberlin.de

Bei Spenden ab € 50,00 erhalten Sie automatisch eine Spendenbescheinigung (auf Wunsch selbstverständlich auch bei kleineren Beträgen).


Wir bedanken uns aufs Herzlichste bei all unseren Spenderinnen und Spendern ...

Elke Acker / Astrid Abendroth / Werner Adam / Ben Adler / Astrid Agostini / Burkhard Albers / Matthias Allendorf / Michèle Arnaud-Möhle / Donna Arndt-Jovin / Frauke Arndt/ Rose Aschfalk / Claus Bacher / Bettina Bacigalupo / Peter K. Bade / Prof. Dr. Uwe Bär / Bärenreiter-Verlag Karl Vötterle GmbH & Co. KG / Peter Bäumler / Lieselotte Barthel / Horst Bauch / Eva Theresa Beck / Annerose Beckert / Dolores Belikowa / Sten Beneke / Kristina Benning / Thomas Bengsch / Marc Berg / Gisela Berger / Larissa Berger / Berliner Wasserbetriebe / Hubert de Biolley / Ramona Birlem / Edgar Birr / Jan Bischoff / Jannis Wolfgang Birsner / Brigitte und Hans-Joachim Bloeck / Dr. Iris Blochel-Dittrich / Thomas Böttcher / Andreas Bohmann / Peter Brandes / Hildegard Breidenbach / Petra Bretschneider / Bettina Brönner / Astrid Bscher / Dr. Ottfried Bues / Matthias Buhtz / Jessica Buchberger / Augusta Bulle / Desirée Buschsieweke / Inge Carlsen / Lisa Choi / Christian Clasen / Klaus-Peter Conrad / Jean Decroix / Ingeborg Delden / Kate Dexter / Christhild Dickow / David L. Donoho / Hans-Herbert Dörfner / Thomas Dromovicz / Sigrid Evers / Evelyne Ebert / Hanna Eckrodt / Markus Egerer / Dr. Verena Charlotte Ehrler / Benno Eichler / Hansjörg und Christina Eiff / Regine Eigenbrod / Maximilian Eisen / Elma Bauausführungen / Rosemarie Emmler / Sabine Endler / Christiane Engel / Günther Englert / Jürgen Englert /Ingrid Esgen / Sigrid Evers / Emilija / Emilija für Simone, Evi und Joro Hertwig / Dieter Exner / Freunde und André / Christian von Faber / Jens Feldbinder / Franz Fellner / Ulrich Ficht / Wolfgang Fichtner / Gert Fischer / Dr. Thomas Fischer / Ronald Fischer-Weise / Christiana Flessner / Peter Florack / Andrea Forster / Kere Frey / Walter Fröhlich / Gabriele Frydrych / Karl-Egon von Fürstenberg / Siegfried Gassner / Ariel Schwartz / Gebäudedienste SCHWARZ-WEISS GmbH / Dr. Gabriele Geißler / Renate Geißler / Paul Galloway / Franz Gescher / Gordon Rodney Gibson / William Gillespie / Axel Goedecke / Hans-Heinrich Göttling / Vera Gülzow / Hannelore Habbel / Nicholas Harbinson / Michael Harms / Christiane Heblinksi / Helmut Hegmann / Paul Galloway / Iris Gottfryd-Hegmann / GPDS German Protect & Defense Service GmbH / Janet Grahl / Claudia Graswurm / Gert Grünler / Werner Gumbert / Dietrich Gundert / Gunthild Habich / Ulrike Hagen / Isa Gräfin von Hardenberg / Gabriele-Gloria Hartmann / Rainer Hartmann / Peter Hartung / Thomas Hartung / Katja Hartert / Marion Luise Haubrich / Paul-Joachim Haucke / Christine Häusler / Dr. Hans Jürgen und Waltraud Heep / Lilli Herschhorn / Gudrun Heide / Konstantin Heidrich / Gabriele Henrich-Rebensburg / Birgit Herrmann / Philipp Herrmann / Moritz Hertel / Jürgen Heß / James Scott Heuer / Wolfgang Henschen / Jean Collier Hurley / Regula Heusser-Markun / Magdalena Hilbers / Holger Hilger / Hilfsfond Lions Berlin e. V. / Hilmar Höhn / Michael Hofmann / Ernst Hoinkis / Angelika Holzapfel / Martin Hintz / Margrit Howe-Neuy / Bernd Neuendorf / Michael Huhn / Helmut Hübner / Detlef Hüßing / Sebastian Ihlow / Elisabeth Ihnow / Margret Jakszt / Dagmar Jennerjahn / Evelyn Jenckel / David Jessop / Dr. Axel Joch / Stig Johnell / Adrian Jones / Ian Jones / Manfred Junge / Maria Theresia Jurk / Isabella Just / Dr. Reinhard Kaden / Wilhelm Kahle / Matthias Kaleth / Shigeo Kashiwagi / Manuela Kasper / Matthew Kehler / Kostja von Keitz / Micaela Kemmer / Kornelia Kern / Prof. Dr. Christof Kessler / Dr. Dorothea Kessler / Marina Keulicht / Dr. Hans-Ulrich Kilian / Hildegard Kleeßen / Heinrich Klenk / Dr. Marion Knauf / Dr. Karlheinz und Heidi Knauthe / Verena Knoll / Gertrud Koch / Alexander Kocourek / Birgit Köberle / Dr. Klaus König-Schnuer / Dr. Ludwig Kohlbrecher / Kolberg Percussion / Ute Kohler / Dr. Esther Kollar / Shoji Kono / Ulrich Koppe / Dr. Christina Kops-Biegler / Hans-Jörg Korting / Dagmar Kraaz / Barbara Kranz / Mario Kresse / Gesa Krieg / Rolf Kromat / Reinhold Kropp / Tammo Krüger / Kryolan GmbH - Chemische Fabrik / Michael Kunat / Hans B. Kusche / Sami Kustaloglu / Andreas Lange / Hannelore Lange / Wolfgang Lange / Frauke Langer / Marcel Lau / Dorothea Laukant / Sean Lebas / Dankward Legde / Markus Leyck Dieken und Peter Kraushaar / Horst Dietz / Norbert Liebchen und Rolf Sauer / Ingrid Liebner / Brigitte Lindemann / Christine Linn / Dr. Quincy Liu / Klaus-Peter Löhr / Gerhard Loder / Prof. Dr. Heinz von Loesch / Ruediger Lohbeck / Sabine Lorenz-Schmidt / Diane Lowman / Gerhard Luber / Stefan Ludes / Birgitte Ludwig / Hannelore und Reinhard Lüdecke / Christel Meseck / Marcus Märthesheimer / Dr. Maria Lutz / Susi Ma / Dr. Constantino de Jesús Macías García / Silvia Marggraf / Kaba Masakatsu / Marlies Matschkiwitz / Georg Menzel / Dr. Konrad Meyfarth / Ingrid Michaelis / Naomi Miyatani / Sascha Moayedi / Volker Möller / Hans-Georg Mueller / Erika Müller / Helga Müller-Laatsch / Marianne Müller-Brettel / Stefan Müller-Lissner / Friedrich-Wilhelm Müller / Hedi Oberhänsli / Prof. Dr. Bruno Müller-Oerlinghausen / MWB Theater- und Veranstaltungs GmbH / Christian Nabe / Peter Nagel / Vera Naujoks / Dr. Dagmar Beate Neblung / Edith Neblung / Dr. Andreas Niemeck / Angela Niepel / NISSEN / Gunter Noll / Peter Nørgaard / Anneliese Obst / Hedy Oehler / Dr. Brigitte und Dr. Arend Oetker / Gerhard Offenberg / Dr. Beate Ohlendorf-Michels / Fridrik Ólafsson / Dirk-Patrick Olhöft / Heinrich Franz Opsölder / Frank Ostrowski-Grießhaber / Karl-Ludwig Otto / Götz Parloh / Dagmar Pauls / Maria Paulus / Michael Pelke / Alejandra Perez-Canto und Guillermo Troncoso / Franz Peterhoff / Klaus Petersen / Klaus Pfitzner / Viviana Phelps / Dominique Piguet / Elke Pieper / Harald Pinger / Wolfgang Pinecki / Silke Plessmann / Ulrich Pohlmann / Wolfgang Poppy / Günter und Brigitte Primke / Dr. Ernst-Reinhard und Andrea Proft / Olivier Purcell / Daniela Radu / Markus Rauh / Kristina Rebsch / REF Berlin GmbH / Gabriele Reimann / Andreas Richard / Ruth Richter / Dr. Hedwig Richter / Martina Richter / Isold Riccius / Ruth Richter / Heinz Hermann Riedel / Hermann Roth / Gabriele Rothe / Joachim Rudnitzky / Girts Rungainis / Nike Ruoff / Klaus P. Ruth / Erwin Röhrl / René Rolard / Alexander Rosenkranz / Irene Salat / Walter Sandvoss / Karin Siebert / Barbara Schattauer-Züllich / Barbara und Hans Schedel / Marie-Anne Scheuble-Wilker / Dr. Johannes Schindler / Martina und Dr. Peter Schleicher / Harriet Schleyer / Hartmut Schmid / Petra Schmidt / Ilse Schmitz / Dr. Christel Schmitz-Wirsig / Christine Schneider-Buhl / Ralf-Bernd Schnittger / Dr. Julia Schöller / Dr. Marita Schollmeyer / Erika Schmid-Petry / Marcoen Scholten / Jutta Schrader / Irene Schubert / Martina Schultke / Susanne Schuster / Detlef Schwabe / Eva Schwabe / Dr. Cornelius Schwarz und Lucyna Schwarz / Edith Schwappach / Peter Schweizer / Ernst Seidel / Horst Seidel / Hans Seip / Ingrid Selke / Dr. Manfred Semmer / Dr. Dirk Chr. Siedler / Philipp Solf / Ulrike Sommer-Stratmann / Roland Specker / Claudia Spiegelberg / Heinz Spitzer / William Lawrence Spitzig / Andreas Steinmann / Klaus-Rainer Stenkat / Marina Stöffler / Irene Strothmeyer / Sigrid Surkau-Weinberg / Andreas Sutic / T+R Dialog Marketing GmbH / Reimund Then / Sabine Thiedig / Joachim Thiery / Dagmar Tollas-Weidemann / Bernhard Tentrup / Jens Tillqvist / Dr. Stefan Thürmer / Dr. Florian Cornelius Trappe / Timm-Johannes Trappe / Mechthild Trepl / Patrick Truhn / Dipl.-Ing. Frank K. Urban / Sabine Usinger / Wolfgang Usinger / Dr. Verena Varnholt / Ariane Vinolo / Ute Vinzing-Rößner / Sylvia Versano / Christian Voigt / Bettina Volle / Dr. Angelika Volle / Olaf Völzke / Friedemann von der Lühe / Younghee Kim Wait / Stefanie und Daniel Wall / Ita Marianne Walter-Hell / Ursula Wandres / Christa Warning / Ute Warning / Bernd Warnemünde / Beatrix Watzl / Hildegard Weber / Norbert Weber / Sabine Welsh / Robert Weihing / Barbara Wentzel / Eckhard Wesemann / Barabra Wethekam / Prof. Dr. Harald Wiedmann / Dr. Michael Wilczek / Dr. Bernd Wildemann / Dr. Christine Wimplinger / Joachim Winckler / Dr. Marianne Winkler / Sabine Winkler / Dr. Björn Winter / Wilfried Wippler / Gunter Wirth / Jeannette Wistuba / Elzbieta Witenberg / Stefan Witte / Winfried Wolf / Kristian Wölfel / Johanna Wolff-Birkholz / Susan Loth Wolkerstorfer / Angelika Woltmann und Hellmut Reinke / Dr. Paul Woolley / Wolfgang Zeh / Rudolf Zell / Thomas Zentler / Emma Coco Lee Ziegler / Dr. Steffi Zug / Christian Züllich – Stand: 30. August 2021

Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld






Newsletter

06
DEZ

Adventskalender im Foyer: Das 6. Fensterchen

Heute im Foyer: „Der Nikolaus kommt“
17.00 Uhr / Rang-Foyer rechts
Dauer: ca. 25 Minuten / Eintritt frei


Der Besuch des Nikolaus ist eine lieb gewonnene Tradition beim Adventskalender der Deutschen Oper Berlin. Diesmal ermutigen wir unsere jüngeren Gäste, selbst aktiv zu werden und mit uns ihre schönsten Erlebnisse aus dem letzten Jahr zu teilen. Während zauberhafte Musik erklingt und der Nikolaus bestimmt die ein oder andere Süßigkeit im Gepäck hat, laden wir zu einer kleinen interaktiven Aktion ein. Unseren Nikolaus begleitet in diesem Jahr die junge italienische Sopranistin Elisa Verzier.

2016 gab sie ihr Debüt am Teatro Verdi di Trieste in Mendelssohns EIN SOMMERNACHTSTRAUM und als Serpina in Paisiellos LA SERVA PADRONA. Zu ihrem kirchenmusikalischen Repertoire gehören Mozarts „Krönungsmesse“, Händels „Messias“, John Rutters „Mass of the Children“ und mehrere Stücke von Pergolesi, Schubert und Bach. Elisa Verzier ist Gewinnerin zahlreicher Wettbewerbe. Zu ihren nächsten Engagements gehören Norina / DON PASQUALE in Triest und La Contessa / LA SCUOLA DEI GELOSI in Turin. In der Spielzeit 2022/23 ist sie als Stipendiatin des Förderkreises im Ensemble der Deutschen Oper Berlin engagiert, wo sie u. a. Pamina / DIE ZAUBERFLÖTE, Marzelline / FIDELIO, Frasquita / CARMEN, Musetta / LA BOHÈME und Zerlina / DON GIOVANNI singen wird.