Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich

DE|EN

Junge Deutsche Oper:
Willkommen!
Hinter den Kulissen wandern, eine Oper besuchen, ein neues Musiktheaterstück in der Tischlerei probieren, der Phantasie in Proberäumen freien Lauf lassen, Künstler*innen in Kitas willkommen heißen, mit Musiker*innen in Jugendzentren improvisieren und mit Sänger*innen in der eigenen Schule singen: Wir möchten gemeinsam mit jungen Menschen untersuchen, wie wir spielen, experimentieren und uns durch Musiktheater ausdrücken: in Live-Konzerten, Performances, in Jugendclubs und partizipativen Projekten.

Evi Nakou / nakou@deutscheoperberlin.de
Hanna Laurisch, Katja Wischniewski / jungedeutscheoper@deutscheoperberlin.de
Lara Wentz / fsj-jungedeutscheoper@deutscheoperberlin.de

Vorstellungen

Spielplan
7. November 2021 / Generationenvorstellung 16+
Die Entführung aus dem Serail
In der Extremsituation der Fremde bringt Mozart Grundfragen zwischenmenschlicher Beziehungen auf unbedingte Weise musikalisch zur Sprache. Rodrigo García – als Regisseur gefeiert wie umstritten – radikalisiert dies und verwandelt das Singspiel in einen Comicstrip, die Entführung in eine Reise in eine groteske Welt zwischen vitaler Komik und schierem Wahnsinn. Empfohlen ab 16 Jahren.

Zur Vorstellung

28. November 2021, 18.00 Uhr
Unheard Stories – hört ihr uns?
Jugendliche hatten es in den letzten beiden Jahren schwer, sich Gehör zu verschaffen. Während der Lockdowns wurde zwar viel über ihre Lage diskutiert – doch sie selbst kamen kaum zu Wort. Wie hat sich ihr Leben durch die Pandemie verändert? In Workshops für junge Menschen ab 13 – initiiert von Earl Records – entstanden Songs, die Sie jetzt live erleben können, flankiert von Chorwerken des 20. und 21. Jahrhunderts.

Zur Vorstellung

Digitale Instrumentenvorstellung
Kennen Sie die Harfe?
Shirin Bazyan aus dem Kinderclub hat es genau wissen wollen und Virginie Gout-Zschäbitz und Maria Smirnova aus dem Orchester der Deutschen Oper Berlin besucht ...

Zur Vorstellung

Mobiles Musiktheater ... Wieder im Herbst
Expedition Tirili
Für das „Mobile Musiktheater“ reisen wir mit leichtem Gepäck, ohne aufwändiges Bühnenbild, denn wir spielen vor Ort, in den Kitas. Kinder sind ein tolles Publikum: offen, neugierig, begeistert. Sie vermissen weder Vorhang noch Orchestergraben und haben keine feste Vorstellung davon, wie ein Publikum sich verhalten soll.

Lesen Sie weiter

TUSCH – Theater und Schule

Für was brennst Du und was bist Du bereit, dafür in Kauf zu nehmen? Die Schüler*innen unserer TUSCH-Partnerschule Peter-Ustinov-Schule in Charlottenburg stellten nicht nur sich selbst diese Fragen, sondern auch Mitarbeiter*innen der Deutschen Oper Berlin. In einer Projektwoche im Januar 2021 entwickelten sie daraus ein eigenes künstlerisches Projekt unter der Leitung der Theaterpädagogin Elly Jarvis und der Videokünstlerin Kalma. Die Ergebnisse dieser digitalen Projektwoche zeigten sie beim TUSCH-Festival im März.

 

 

www.tusch-berlin.de
TUKI – Theater und Kita

Normalerweise gehen die Regisseurin Franziska Seeberg und die Theaterpädagogin Lisa Schwabe wöchentlich in unsere TUKI-Partnerkita Kastanienallee Westend, und erforschen dort mit den Kindern Musik, Theater und den Alltagsraum Kita. In diesen besonderen Zeiten findet die Arbeit vor allem auf Distanz statt – und im Wohnzimmer der Familien! Die TUKI-Künstler*innen haben sich zahlreiche Spielanregungen, Videos und Theaterexperimente ausgedacht, die zum Ausprobieren einladen.

 

 

www.tuki-berlin.de
Partner für Pädagog*innen

Welche Vermittlungsformate benötigen Sie in Ihrem Unterricht? Wie können Sie Musiktheater als ästhetische und pädagogische Gestaltungsprinzipien in den Schulalltag integrieren? Und wie können wir in Zeiten von Homeschooling, geteilten Klassen und geschlossenen Theatern künstlerische Begegnungen initiieren und Musiktheater in die Schule bringen? Wir entwickeln ein maßgeschneidertes Programm für Sie und Ihre Klasse.

 

Schreiben Sie uns eine Mail!
Hinter die Kulissen schauen, Zaungast bei Proben sein, den Weg von der Konzeption bis zur Premiere erleben: Im neuen Youtube-Kanal der Jungen Deutschen Oper und des Kinderchores der Deutschen Oper Berlin lässt es sich herrlich durch zahlreiche Trailer und Dokumentationen von Projekten der letzten Jahre stöbern. Viel Spaß!    
Lesen Sie weiter
Ab 9. Dezember wieder live!
Die Schneekönigin
Musizierende Blumen, eine krächzende Klarinette, ein Tuba-Rentier und die schaurig-schöne Synthesizer-Welt der Schneekönigin sind nur einige Zutaten für dieses Musiktheater, bei dem die Kinder hautnah am Geschehen sind.

Zur Vorstellung

Ein Herbstferienprojekt
Unheimlich!
Für die Herbstferien planen wir das Projekt UNHEIMLICH! für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren in Zusammenarbeit mit dem Haus für Poesie.

Lesen Sie weiter

Zur Vorstellung

Digitale Instrumentenvorstellung
Die Oboe
Ben-Jios Bressel besuchte Juan Pechuán Ramirez und Iveta Hylasova Bachmannová und erfuhr Spannendes über Atemakrobatik, Wangenmuskel-Training und schräge Töne, bevor er sich plötzlich mitten einer Bambus-Blasröhrchen-Bastelwerkstatt wiederfand…

Video

Über Instrumentenvorstellungen

Digitale Instrumentenvorstellung
Das Violoncello
Celli können sehr alt werden, bestehen an einer Stelle aus Teilen eines Tieres, und erzählen in der Opernmusik von tiefen Gefühlen: Clara aus unserem Kinderchor ist zu Besuch bei vier Cellist*innen aus unserem Orchester

Video

Digitale Instrumentenvorstellung
Die Trompete
Mozart mochte keine Trompeten und Trompetespielen ohne Trompete klingt ziemlich seltsam. Pauline aus unserem Kinderchor nimmt Sie mit zu den Trompetern des Orchesters.

Video

Newsletter

Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld