Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich
Junge Deutsche Oper:
Wir sind für Sie da!
Auch wenn wir zurzeit weder in der Deutschen Oper Berlin, noch in Schulen oder Kitas zusammen mit Ihnen arbeiten können, sind wir weiterhin da und freuen uns auf Ihre Ideen, Wünsche oder Fragen:

Leitung: Kristina Stang T + 49 30 343 84-534 / stang@deutscheoperberlin.de

Mitarbeiterin: Leonie Arnhold / T +49 [30]-343 84 474
jungedeutscheoper@deutscheoperberlin.de

FSJ-Kultur: Friederike Wolff
fsj-jungedeutscheoper@deutscheoperberlin.de

Lesen Sie weiter

Vorstellungen

Spielplan
In Clubs und Musiklaboren
Wenn Kinder und Jugendliche die Bühne stürmen
In den Kinder- und Jugendclubs ebenso wie in den Ferienlaboren kommen jede Saison junge Menschen zusammen, für die die Oper eine feste Instanz ist, für viele sogar ein Heimatort, auf jeden Fall aber ein Ort der Begegnung. Sehen Sie in diesen Videos Eindrücke aus dem Winterferienlabor 2020: „Wer sagt dir was?“ und aus den Clubs im Juni 2019: „Die Ohrwurmschneiderei“ und „Quality Time“.

Musiklabor (Trailer)

Aus den Clubs (Trailer)

Expedition TIRILI
Wenn die Oper in die Kitas kommt
Für das „Mobile Musiktheater“ reisen wir mit leichtem Gepäck, ohne aufwändiges Bühnenbild, denn wir spielen vor Ort, in den Kitas. Im Vorfeld wurde in der Kooperations-Kita Kastanienallee mit Klängen und Themen experimentiert. Dieser Prozess floss in die Entwicklung der Inszenierung (Franziska Seeberg) mit ein. Es singen, performen und musizieren Pauline Jacob und Cathrin Romeis.

Wir für Kitas

Eine Adaption für Kinder ab 5 nach Mozarts großer Oper
Das Märchen von der Zauberflöte
Ein herrlich verworrenes Abenteuer­spiel um Tamino und Papageno, die sich mit Flöte und Glockenspiel bewaffnet aufmachen, die Prinzessin zu retten. Der finstere Sarastro macht es ihnen nicht leicht, aber am Ende wartet auf alle die Freiheit – und die Liebe.

Zur Vorstellung

Ein Musiktheater für Kinder ab 8 Jahren nach Andersens Märchen
Die Schneekönigin
Kay ist weg. Von einem Moment zum anderen hat er sich verändert, ist fies und verletzend – seine beste Freundin Gerda macht sich auf den Weg und kann ihn letztlich aus dem Eispalast der Schneekönigin befreien. Sän­ger*innen, Instrumentalist*innen und eine Schauspielerin erzählen Andersens bekanntes Märchen als Roadmovie mit viel Witz und Tempo.

Zur Vorstellung

Oper & Freizeit

Bei Projekten auf und hinter der Bühne sind Kinder, Jugendliche und Familien mit ihren Ideen, ihrer Spielfreude und ihrer Neugier gefragt. Die Club- und Musiklabor-Aktivitäten für die kommende Saison 2020/21 veröffentlichen wir zu gegebener Zeit. Sehen Sie hier, was in der Saison 19/20 auf dem Spielplan stand.

 

 

Unsere Mitmach-Aktivitäten
Mit der Schulklasse ins Opernhaus

Wir erleichtern Ihnen den Weg in die Oper und sorgen dafür, dass jeder Besuch ein nachhaltiges Erlebnis für Ihre Schüler*innen wird. Werden Sie Patenklasse für eine Premiere oder lernen Sie uns kennen in Workshops, bei Führungen oder in unseren Aufführungen. Die künftigen Projekte veröffentlichen wir zu einem späteren Zeitpunkt. Die Projekte der vergangenen Saison mögen Ihnen einen Eindruck von unseren Aktivitäten vermitteln.

 

 

Unsere Angebote für Schulklassen
Partner für Pädagog*innen

Was braucht Schule, was Theater? Welche Vermittlungsformen benötigen Sie in Ihrem Unterricht, welche Stücke sind geeignet für Ihre Schüler*innen? Und wie kann man Musiktheater als ästhetische und pädagogische Gestaltungsprinzipien in den Schulalltag integrieren?

 

 

Unsere Angebote für Pädagog*innen
Besuchen Sie uns in Familie oder mit der Schulklasse
Jules Massenet: Don Quichotte
Don Quichotte ist der, der gegen Windmühlen kämpft. Der es mit einer Horde Banditen aufnimmt. Und dessen Liebe die schöne Dulcinée erwidert. Der „Ritter von der traurigen Gestalt“ muss erkennen, dass seine Träume in der Realität der Anderen keinen Platz finden. Jules Massenets „Don Quichotte“ ist, komisch und melancholisch zugleich, eine „Comédie heroïque“ für alle ab 10 Jahren.
Zur Vorstellung
Kinder- und Jugendclub
Versteht euch!
Musik- und theaterbegeisterte Kinder und Jugendliche arbeiten im Kinderclub ab 9 Jahren oder im Jugendclub ab 14 Jahren. Normalerweise wird am Ende der Saison ein selbst entwickeltes Musiktheaterstück in der Tischlerei aufgeführt. Wie wir diese Spielzeit unter besonderen Umständen gearbeitet haben, zeigen wir bald hier!

Lesen Sie weiter

Jugendproduktion
Laut!
Unsere große Jugendproduktion LAUT! mit Profis und Jugendliche ab 14 Jahren konnte im April nicht zur Premiere kommen. Wir machen weiter und informieren bald an dieser Stelle, wann etwas zu sehen sein wird.

Lesen Sie weiter

Künstler*innen in die Schule
Rhapsody goes Opera
In Zusammenarbeit mit der Initiative »Rhapsody in School« besuchen bekannte Solist*innen die Klassen in der Schule und stellen sich und ihre Instrumente dort vor. Anschließend besuchen die Klassen eine Probe und erleben die Person in einer Vorstellung. Auf dem Foto sind Donald Runnicles und Annika Schlicht in einer Schule zu Gast.

Über Rhapsody goes Opera

Mittendrin im Premierenfieber
Patenklassen
Eine Klasse begleitet die Entstehung einer Inszenierung. Beim Probenbesuch, Gespräch mit Künstler*innen, Workshop und Vorstellungsbesuch werden die Klassen junge Expert*innen des jeweiligen Werkes.

Werdet Patenklasse

Instrumentenvorstellung „Schlagzeug“
Krawumm!
Schlagzeuger*innen im Orchester spielen ganz unterschiedliche Instrumente – von der Triangel über das Xylophon bis zur Windmaschine. 1. Solo-Pauker Benedikt Leithner lädt Grundschulklassen in die Welt des Schlagzeugs ein

Über Instrumentenvorstellungen