Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich

Vorstellungen

Spielplan
Dietmar Schwarz heißt Sie herzlich willkommen!

Ein Gruß zur Saison 2020/21

Voller Hoffnung auf ein wieder erwachendes Kulturleben starten wir in die neue Saison. Den Auftakt bilden sieben – bereits ausverkaufte – Vorstellungen auf dem Parkdeck, bevor sich am 4. September endlich der Vorhang unserer Hauptbühne hebt: Mit BABY DOLL feiern wir die Uraufführung eines Abends zwischen Dokumentartheater, Klezmer und Sinfoniekonzert. Spätsommerliche Musikmomente bereiten Ihnen ab 12. September sechs konzertante italienische Nächte (der Vorverkauf startet am 17. August, 12.00 Uhr). ...

Video

Lesen Sie weiter

Berliner Spielplan Audiodeskription

Jenufa: Ein Video on Demand

Als erstes Berliner Opernhaus sind wir Teil des inklusiven Pilotprojekts „Berliner Spielplan Audiodeskription“, das es Blinden und Menschen mit Sehbehinderung ermöglicht, gleichberechtigt an Vorstellungen teilzuhaben. Erleben Sie Janáceks JENUFA in einer Hörfassung speziell für blinde und sehbehinderte Menschen ab 27. August 2020. Der Stream mit Audiodeskription ist bis 29. August 2020, 19.00 Uhr hier verfügbar. Wir danken unserem Kooperationspartner Unitel!

Lesen Sie weiter

Unsere Lieblingsstücke mit ...

Hören Sie zwei Lieder aus Gerald Finzis „Let Us Garlands Bring“

Lieblingsstücke ... mit Seth Carico

Hören Sie Arien aus DIE ZAUBERFLÖTE, arrangiert von Les Quatre Violons

Lieblingsstücke ... mit einem Violinquartett

Hören Sie „Parle-moi de ma mère“ aus CARMEN

Lieblingsstücke ... Ekaterina Siurina, Charles Castronovo

Hören Sie Standards von Kurt Weill

Lieblingsstücke ... mit dem Kammer Jazz Ensemble

Zu Chaya Czernowins Uraufführungswerk, Nov. 2019

Heart Chamber. Ein Film von Uli Aumüller

Der renommierte Filmemacher Uli Aumüller traf die Künstler von HEART CHAMBER und sprach u. a. mit Chaya Czernowin, Johannes Kalitzke und Claus Guth. Ende dieses Jahres erscheint eine DVD mit dem Mitschnitt der Uraufführungsproduktion sowie einem 90-minütigen Dokumentarfilm. Auszüge sehen Sie bereits hier.

Video

Zur Vorstellung

Was mich bewegt ... Ein Essay aus Libretto#1

Schlimmer, als sie erzählen

80 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht. Die französische Regisseurin und Choreografin Marie-Eve Signeyrole über den Schmerz der Geflüchteten und die Verantwortung der Privilegierten: So spricht sie für Bamousso aus dem Senegal zum Beispiel. Ihre Geschichte erzählt sie in BABY DOLL, ein Stück, das sie eine Dokufiktion nennt. Dabei beleuchtet sie die Situation von Frauen auf der Flucht, die noch weniger gehört werden als Männer.

Lesen Sie weiter

Zur Vorstellung

Verdis „Aida“, kommentiert von Dorothea Hartmann

„Aida taucht auf wie ein Phantasma und fällt am Ende in sich zusammen“, erklärt Dramaturgin Dorothea Hartmann dieses Werk Verdis und auch, warum AIDA eines seiner persönlichsten ist. Hören Sie hier Dorothea Hartmann in einer Einführung mit Ausschnitten aus der Premierenserie 2015 mit Tatiana Serjan, Anna Smirnova und Alfred Kim.

Video

Immer gut informiert mit
Libretto & Co

Lesen Sie weiter

Lesen Sie im Blog – Und hören Sie Judit Kutasi in „Best of Aida“

Sechs Fragen an ... Judit Kutasi

Die Mezzosopranistin Judit Kutasi hat rumänische und ungarische Wurzeln, ist mit einem Südafrikaner verlobt – und singt in kürzester Zeit unterschiedlichste Rollen. Ein Gespräch über Heimat

Lesen Sie weiter

Zur Vorstellung

Lesen Sie im Blog – Und hören Sie Joseph Calleja in „Best of La Gioconda“

Am Seelenort Joseph Callejas

Der Tenor Joseph Calleja kehrt mit Ponchiellis LA GIOCONDA an die Deutsche Oper Berlin zurück. Er nimmt uns mit auf einen Streifzug durch seine Heimat: Mellieha auf Malta

Lesen Sie weiter

Zur Vorstellung