Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich
Künstler:

Spielplan Maria Bengtsson

Maria Bengtsson

Die schwedische Sopranistin Maria Bengtsson studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik in Freiburg. Von 2000 bis 2002 war sie Ensemblemitglied der Volksoper in Wien und anschließend, von 2002 bis 2007, an der Komischen Oper Berlin unter der musikalischen Leitung des GMDs Kirill Petrenko.

Als freischaffende Sängerin trat Maria Bengtsson u. a. am Royal Opera House Covent Garden in London, an der Staatsoper Unter den Linden in Berlin, an der Bayerischen Staatsoper in München, an der Oper Frankfurt, an der Opera national de Paris Bastille, an der Opéra national de Bordeaux, an der Oper Köln, an der Opéra national de Lyon, am Teatro la Fenice in Venedig, an der Teatro San Carlo in Neapel, an der Vlaamse Oper, am Theater an der Wien, an der Mailänder Scala, am Moskauer Bolschoi, an der Wiener Staatsoper und bei den Festspielen in Salzburg und in Aix en Provence auf.

Als Konzertsängerin und Liedinterpretin war die schwedische Sängerin u. a. in der Elbphilharmonie, bei den Berliner Festspielen, in der Berliner Philharmonie und im Konzerthaus, im Konzerthaus und im Musikverein in Wien, beim Gewandhausorchester Leipzig, bei den Israel Philharmonics in Tel Aviv, Haifa und Jerusalem, bei der Gulbenkian Foundation und am Teatro Nacional Sao Carlo in Lissabon, an der Felsenreitschule in Salzburg und an der Alten Oper in Frankfurt zu hören.

An den renommierten Opernhäusern und Konzertsälen arbeitete Maria Bengtsson mit Dirigenten wie Kirill Petrenko, Bertrand de Billy, Thomas Hengelbrock, Daniel Barenboim, Sebastian Weigle, Stefan Soltesz, Simone Young, Antonio Pappano, Antonello Manacorda, Riccardo Chailly, Philippe Jordan, Asher Fisch, Vladimir Jurowsky, Michael Gielen, Riccardo Muti und mit Regisseuren wie Hans Neuenfels, Sebastian Baumgarten, Peter Konwitschny, Damiano Michieletto, Herbert Fritsch, Calixto Bieito, Claus Guth, Jonathan Miller und Philippe Arlaud.

Derzeit sind ihre wichtigsten Rollen u. a. Donna Anna und Donna Elvira / DON GIOVANNI, Fiordiligi / COSI FAN TUTTE, Contessa / LE NOZZE DI FIGARO sowie die Strauss-Partien Daphne, Marschallin / DER ROSENKAVALIER, Arabella und Gräfin / CAPRICCIO.

Zu ihren geplanten zukünftigen Rollen gehören u. a. Rusalka von Dvorak, Katja Kabanova und Jenufa von Janecek, Ellen Orford in PETER GRIMES von Britten und Blanche in DIALOGUES DES CARMELITES von Poulenc.

Spielplan Maria Bengtsson

In Produktionen wie

Videos

Video – 02:10 min

Detlev Glanert: Oceane